Ski Touren auf Island - Karlsa Lodge

Ski Touren auf der Insel aus Feuer und Eis

Island mal anders: Erleben Sie einzigartige Skitouren in einer beeindruckenden Berg- und Fjordlandschaft mit traumhaften Abfahrten fast bis ans Meer. Island liegt nur ca. 4 Flugstunden von Deutschland entfernt und lohnt sich somit auch bereits für einen 5-Tages-Trip. Die Trollhalbinsel bietet Tourengehern endlose Möglichkeiten die zahlreichen Gipfel zu besteigen. Schon auf dem Weg nach oben werden Sie mit dem fantastischen Ausblick auf die arktische Traumlandschaft belohnt, der Island so einzigartig fürs Skifahren in Europa macht. Nach dem anstrengenden Aufstieg genießen Sie die langen und teils steilen Abfahrten in perfektem Schnee. Ski Touring auf Island? Ein echter arktischer Traum! 

 

Fakten zum Skigebiet

Location

Karlsa Lodge
Drive-In-Hotel

Kapazität

3 Gruppen à 4 Personen

Gelände

100% Alpingelände

Bedeutende Abfahrten

Dream, North Peak, Odin, Dalvik

Größe des Skigebiets

4.000 Quadratkilometer

Höhe der Basis

50 m

Höhe des Skigebiets

90 m – 1.550 m

Abfahrten

nehr als 300

Gebirgszüge

Nordküste von Island

Durchschn. Schneefall

1.000 cm (auf 1.800 m)

Zielflughafen/ Transferzeit

Akureyri / 35 Minuten

Fakten zur Reise

Als Heliskibasis dient die traumhaft gelegene Karlsa Lodge, ein typisch Isländisches Wohnhaus mit unverbaubarem Blick auf den Fjord und die Berge, oberhalb des kleinen Städtchens Dalvik gelegen. Das Haupthaus wurde in den späten 1920er Jahren erbaut, ein großartiges Beispiel des damaligen Baustils. Im Jahre 2014 übernahm Arctic Heliskiing dieses wunderschöne Bauwerk und renovierte es komplett.

Die Karlsa Lodge verfügt über 7 Schlafzimmer und bietet einer kleinen Gruppe von 8 Gästen ausreichend Platz, geradezu ideal für eine Gruppe, die unter sich sein möchte.
Zur Ausstattung gehört außerdem eine Außensauna und ein Whirlpool auf der Terrasse mit
Meerblick und die sogenannte Goldcoast, eines der Topskigebiete von Arctic Heli-Skiing.

1. Tag

Nachdem Sie am Flughafen in Akureyri, Island angekommen sind, werden Sie dort abgeholt und zu Ihrem neuen Zuhause für die nächsten 4 bzw. 6 Tage gebracht: der Karlsá Lodge. Der Transfer dorthin dauert ca. 35 Minuten. Dort angekommen werden Sie von Ihren Guides für die kommende Woche begrüßt, die mit Ihnen die kommenden Tagesabläufe besprechen. Nach dem Abendessen können Sie in der gemütlichen Lodge entspannen.

2. -4./6. Tag
Diese Tage sind voll und ganz dem Heliskiing gewidmet. Zunächst erhalten alle Teilnehmer eine umfangreiche Sicherheitseinweisung über das Verhalten beim Heliskifahren sowie den Umgang mit der Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde und Lawinen-Rucksack). Zudem bekommen Sie noch eine Hubschraubereinweisung, bei der wichtige Verhaltensregeln im Zusammenhang mit dem Helikopterfliegen erklärt werden. Jetzt geht es los zu Ihren ersten Heliskiruns auf den Bergen und Vulkanen Islands. Während der nächsten Tage erleben Sie Heliskiing der Extraklasse in Islands Traumlandschaft. Nach dem Skifahren können Sie sich den Annehmlichkeiten der Lodge widmen und im Whirlpool oder der Sauna entspannen. Mittags gibt es ein leckeres Lunch im Freien, das Abendessen findet in der Lodge statt.

Und wenn das Wetter doch mal nicht mitspielt, gibt es interessante Alternativen: z. B. Skitouren, Naturreservat Mývatn Nature Reserve mit seinen heißen Quellen, Vulkanen und Lavafeldern. Beobachten Sie Blauwale und Buckelwale oder entspannen Sie einfach in der Sauna oder im Hotpool an der wunderschön gelegenen Lodge.

5. bzw. 7. Tag
Nach dem Frühstück geht es noch ein letztes mal zum Heliskiing. Danach können Sie sich noch ein wenig in der Lodge entspannen und noch mal die Sauna oder den Whirlpool genießen. Nach einem kleinen Imbiss werden Sie zum Flughafen Akureyri gebracht, von wo es zurück in Ihre Heimat geht.

Preis (Euro/Person) enthält:

  • Transfer ab/bis Flughafen Akureyri
  • 4 / 6 Übernachtungen in der Karlsá Lodge
  • Vollpension inklusive alkoholfreie Getränke
  • 4 / 6 Heliskitage
  • inkludierte Flugstunden
    • Classic: 4 / 6 Helikopterstunden
    • Premium: 5 / 7 Helikopterstunden
    • Private Groups: 5 / 7 Helikopterstunden
  • Betreuung und Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Skiführer
  • Sicherheitsausrüstung (Lawinenrucksack, LVS, Schaufel und Sonde)
  • Leihski und -stöcke
  • Max. 4 Gruppen à 4 Personen
    • Private Groups: max. 1 Gruppe à 4 Personen pro Helikopter
    • Premium: max. 2 Gruppen à 4 Personen pro Helikopter
    • Classic: max. 3 Gruppen à 4 Personen pro Helikopter
  • Helikopter: 3 x H125/AS350 B3e

Zusatzkosten

  • Zusätzliche Helikopterstunde: EUR 3.000
  • Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage
  • Auf Wunsch ist gegen Mehrpreis auch Transfer in einem privat gecharterten Helikopter möglich.
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder

Rückerstattung: Bei schlechtem Wetter oder Lawinengefahr werden die nicht genutzten Helikopterflüge erstattet.

TerminTrip-Nr.Anzahl NächteReisetypPreis DZPreis EZ

Stand des Wechselkurses der Fremdwährungen:
Alle Preise verstehen sich in EUR inkl. Steuern. Änderungen vorbehalten.

ARCTIC Heliskiing ist das neueste Programm von AEROSKI REISEN. Veit Erben hat es im Mai 2013 getestet und sich dabei von dem hohen Qualitätsstandard der Leistungen überzeugen können. Unser Partner Jökull Bergman, Gründer und Chef Guide von Arctic Heli Skiing (genannt JB), ist Bergführer aus Leidenschaft und seine Arbeit passt hervorragend zur Philosophie von AEROSKI.


Weitere Infos finden Sie hier.